.Main.

Home E-Mail Quatschbuch Paintbook Rollenspiel Toplist Credits Past News Awards Votes Link me Partner Affi/Partner werden

.Cleopatra.

Der Name Kleopatra Herrscherin Kleopatra Aussehen Kosmetik Milchbad

.Ancient Egypt.

Einführung Name Ursprung Nil Kindheit Gesellschaft Landwirtschaft Essen & Trinken Häuser Geld & Lohn Lebenserwartung Götter Schönheit Kleidung Schmuck Spiele Pyramiden Tempel Feste Zahlen Hatschepsut Sphinx

.Affis.

.Cuties.


.Counter.


Layout © by Mina









Im alten Ägypten gab es keine Trennung zwischen Staat und Religion.

Der Pharao stand an der Spitze der ägyptischen Gesellschaft.
Direkt unter ihm rangierten die Mitglieder seiner Familie.
Es folgte der Wesir.
Dann kamen die Edelleute gefolgt von der reichen Mittelschicht.
Ganz unten standen die Bauern, die das Land bestellten.

Das ägyptische Volk war in Klassen aufgeteilt. Die angesehendste war die der Priester, denen die Betreuung der Tempel anvertraut war. Reich und ziemlich einflußreich, lebten sie steuerfrei und wurden von dem Einkommen, das den Tempeln zufloß, unterhalten. Die anderen Klassen waren die der Adeligen, denen die religiöse und politische Leitung der Gaue oblag, ebenso die der Schreiber, Angestellte der königlichen Verwaltung. Dazu kam das Volk, das sich hauptsächlich aus Handwerkern und Bauern zusammensetzte.

Die Untertanen der Pharaonen waren trotz ihres Jenseitsglauben Realisten mit einem ausgeprägten Sinn für das Praktische und ohne sonderliche Neigung zu metaphysischen Träumereien.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de